Sie sind hier: Startseite

Allgem. Geschäftsbedingungen

AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen der Großhandelsfirma OK-STEINL

1. Geltungsbereich
Für unsere Lieferungen gelten ausschließlich unsere nachstehenden Bedingungen. Diese sind Bestandteil aller Verträge, die OK-STEINL (nachfolgend auch „Verkäufer“ genannt) mit seinen Vertragspartnern (nachfolgend auch „Käufer“ genannt) über die von ihm angebotenen Lieferungen oder Leistungen schließt. Sie gelten auch für alle zukünftigen Lieferungen, Leistungen oder Angebote an den Käufer, selbst wenn sie nicht nochmals gesondert vereinbart werden. Diese gelten für die gesamte Geschäftsverbindung, auch wenn für einen oder mehrere vorhergehende Aufträge andere Bedingungen vereinbart oder geduldet worden sind. Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website oder im Katalog behalten wir uns eine Annahme der Bestellung vor. Der Kaufvertrag kommt nicht schon mit Eingang der Bestellung zustande, sondern gilt erst durch Lieferung der Ware durch uns als geschlossen und erfüllt.
Geschäftsbedingungen des Käufers oder Dritter finden keine Anwendung, auch wenn der Verkäufer ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widerspricht. Selbst wenn der Verkäufer auf ein Schreiben Bezug nimmt, das Geschäftsbedingungen des Auftraggebers oder eines Dritten enthält oder auf solche verweist, liegt darin kein Einverständnis. Ergänzende und abweichende Geschäftsbedingungen des Käufers sind nur gültig, wenn die Firma OK-STEINL diesen ausdrücklich zugestimmt hat.

Die aufgeführten Bedingungen gelten nur für Gewerbetreibende.
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Abnehmer, Freiberufler, Institute, Vereine und Schulen.

2. Angebot und Vertragsabschluss
Allein maßgeblich für die Rechtsbeziehungen zwischen Verkäufer und Käufer ist ein schriftlich geschlossener Kaufvertrag, einschließlich dieser Allgemeinen Lieferbedingungen. Alle Angebote des Verkäufers sind freibleibend und unverbindlich.
Der Verkäufer behält sich das Eigentum oder das Urheberrecht an allen von ihm abgegebenen Angeboten und Kostenvoranschlägen und zur Verfügung gestellten Zeichnungen, Berechnungen, Modellen, Werkzeugen und anderen Unterlagen und Hilfsmitteln vor. Der Käufer darf diese Gegenstände ohne ausdrückliche Zustimmung des Verkäufers weder als solche noch inhaltlich Dritten zugänglich machen, sie bekannt geben, selbst oder durch Dritte nutzen oder vervielfältigen.
Angaben des Verkäufers zum Gegenstand der Lieferung oder Leistung (z.B. Maße, Gebrauchswerte, Toleranzen und technische Daten) sowie die Darstellungen derselben (z.B. Zeichnungen und Abbildungen) sind nur annähernd maßgeblich. Sie sind keine garantierten Beschaffenheitsmerkmale, sondern Beschreibungen oder Kennzeichnungen der Lieferung oder Leistung. Handelsübliche Abweichungen, die aufgrund rechtlicher Vorschriften erfolgen oder technische Verbesserungen darstellen, sowie die Ersetzung von Bauteilen durch gleichwertige Teile sind zulässig, wenn sie die Verwendbarkeit zum vertraglich vorgesehenen Zweck nicht beeinträchtigen.
Eine verbindliche Lieferfrist gilt nur nach ausdrücklicher Bestätigung als vereinbart.

3. Preise
Für die Preisberechnung ist stets der am Tag der Lieferung gültige Preis maßgebend. Preisstellung und Preisberechnung erfolgen in Euro (EUR). Unser Angebot richtet sich überwiegend an gewerbliche Abnehmer. Deshalb sind alle Preise netto ausgewiesen zzgl. der zur Zeit geltenden Umsatzsteuer.

Damit Ihre Bestellung bearbeitet werden kann bitten wir Sie um folgende Angaben:Vollständige AnschriftAnsprechpartner für kaufm. Rückfragen, e-Mail-Adresse, Telefon-Nummer Ansprechpartner für techn. Rückfragen, e-Mail-Adresse, Telefon-Nummer Evtl. von der Rechnungsanschrift abweichende Lieferadresse

4. Versand
Wir versenden Ihre Bestellung mit dem Paketdienst UPS oder per Spedition in aller Regel innerhalb von 1 - 2 Werktagen nach Ihrer Bestellung. Wir empfehlen Ihnen, in dringenden und / oder kritischen Fällen sich über Verfügbarkeit und Lieferzeit auch telefonisch zu informieren. Die Regellieferzeit des Paketdienstes beträgt 24 Stunden ab Übernahme des Pakets bei uns. Bitte beachten Sie jedoch, dass das keine Garantie darstellt und in Einzelfällen Abweichungen davon auftreten können.
Bei wesentlichen Verzögerungen werden wir Sie informieren.

Wir liefern ab einem Mindestbestellwert von 100,00 €, dabei gelten folgenden Regelungen: Ab einem Warenwert von 100,00 € netto werden die Versandkosten entsprechend des jeweiligen Gewichtes in Anrechnung gebracht. Die Mindest-Versandkostenpauschale beträgt 7,50 €. Ab einem Warenwert von 250,00 € netto liefern wir frei Haus innerhalb Deutschlands. Das gilt nur für Lieferungen auf das Festland. Für Lieferungen auf Inseln und in Gebiete, für die Zuschläge erhoben werden, behalten wir uns Änderungen vor. Ausnahmen davon sind: Sehr schwere Güter, wie z. B. Spachtelmassen und Papierrollen, sehr voluminöse Güter, wie z. B. Pappbecher oder Filtermatten, und Gefahrengut, wie z. B. Verdünner. Die Ausnahmen werden im Einzelfalle geregelt.

Bei vom Käufer vorgegebenen Anlieferterminen, die nur mit Termingut einzuhalten sind, werden in Absprache mit dem Käufer anfallende Termingut-Zuschläge weiter verrechnet.

Bei Bestellungen über unseren Webshop gilt ein Mindestbestellwert von 100,00 € netto.

Für Lieferungen ins Ausland behalten wir uns gesonderte Regelungen vor.

5. Bonitätsüberprüfung
Bitte beachten Sie, dass wir uns vorbehalten - in Übereinstimmung mit geltenden Datenschutzrichtlinien - eine Bonitätsüberprüfung vorzunehmen.
Es kann sein, dass wir in Abhängigkeit vom Ergebnis der Bonitätsüberprüfung die von Ihnen gewählte Zahlungsart ändern.

6. Gewährleistung / Mängelhaftung
Äußerlich erkennbare Transportschäden müssen direkt bei Übergabe beim Transport-Dienstleister reklamiert werden und von diesem bestätigt werden. Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir berechtigt sind, im Falle eines Mangels der Ware nachzuliefern oder nachzubessern. Schlägt die Nachbesserung endgültig fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie die Rückgabe der Ware gegen Rückerstattung des vereinbarten Preises oder Herabsetzung des Kaufpreises verlangen.

7. Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an den von uns gelieferten Waren sowie das Miteigentum an den etwa aus ihrer Be- oder Verarbeitung entstehenden Sachen bis zur Erfüllung aller uns gegen den Käufer zustehenden Ansprüche vor.

8. Warenrücknahme
Gebrauchte Ware ist aus Sicherheitsgründen von der Rücknahme ausgeschlossen. Eine Rücknahme einer Ware ist nur in der Originalverpackung möglich.

9. Schadensersatz
Bei teilweiser oder völliger Stornierung des Auftrags durch den Vertragspartner sind wir berechtigt 25 % des Nettowarenwertes pauschal als Schaden zu berechnen. Es steht uns frei, die Rücknahme von gelieferten Waren abzulehnen. Bei Rücknahme werden neben den ausgelegten Unkosten 25 % des Nettobetrages zur Anrechnung gebracht. Wir sind berechtigt, höheren Schaden nachzuweisen, ebenso wie der Vertragspartner berechtigt ist, den Nachweis zu erbringen, dass uns kein oder nur ein geringerer Schaden entstanden ist.

10. Zahlung
Den Rechnungsbetrag können Sie in Deutschland wahlweise per Vorkasse oder Rechnung bezahlen. Wenn Sie das erste Mal bei uns bestellen, behalten wir uns das Recht vor, die Lieferung gegen Vorauskasse vorzunehmen.
1. Vorkasse mit 3 % Skonto: Sie überweisen uns den in unserer Email-Bestätigung ausgewiesenen Betrag auf unser Konto. Sobald der Betrag bei uns gutgeschrieben wurde, wird der Versand veranlasst.
2. Rechnung: Wir versenden die Ware an Sie gegen offene Rechnung, zahlbar innerhalb 8 Tagen ab Rechnungsdatum mit 2 % Skonto oder innerhalb 30 Tagen netto.
3. Die Zahlungen über unseren Online-Shop erfolgen immer per Vorkasse. Die angegebenen Preise sind Netto-Preise, zzgl, der jeweilig geltenden Umsatzsteuer.

11. Datenschutz
Sie haben ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an mail@ok-steinl.de oder senden Sie uns ein Fax oder einen Brief.
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Haus-Anschrift und Email-Adresse nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner (Paketdienste, Banken und Sparkassen), wenn diese zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen. In diesem Fall beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten zu keinem Zeitpunkt an Dritte zur kommerziellen Nutzung weitergegeben werden. Sie können jederzeit schriftlich oder telefonisch eine Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten anfordern. Wenn Sie sich in unserem Shop registrieren und sich dabei für unseren Email-Newsletter eintragen, erhalten Sie regelmäßig Angebote und Informationen über neue Produkte von uns. Sie können den Bezug des Newsletters jederzeit beenden. Die Email-Adresse wird von uns nie an Dritte weitergegeben.

12. Schlussbestimmungen.
a. Erfüllungsort für Ansprüche im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist der jeweilige Sitz des Verkäufers.
b. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus der Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Auftraggeber ist der Sitz des Verkäufers. Für Klagen gegen den Verkäufer ist der Sitz des Verkäufers ausschließlicher Gerichtsstand. Zwingende gesetzliche Bestimmungen über ausschließliche Gerichtsstände bleiben von dieser Regelung unberührt.
c. Die Beziehungen zwischen dem Verkäufer und dem Auftraggeber unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollte eine Bestimmung in dieser Vereinbarung unwirksam oder nicht durchführbar sein oder wird, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen des Vertrages nicht. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung/en eine angemessene Regelung zu treffen, die dem am nächsten kommt was die Parteien gewollt hätten, hätten sie beim Abschluss dieser Vereinbarung an diesen Punkt gedacht.
d. Soweit der Vertrag oder dieser Allgemeinen Lieferbedingungen Regelungslücken enthalten, gelten zur Ausfüllung dieser Lücken diejenigen rechtlich wirksamen Regelungen als vereinbart, welche die Vertragspartner nach den wirtschaftlichen Zielsetzungen des Vertrages und dem Zweck dieser Allgemeinen Lieferbedingungen vereinbart hätten, wenn sie die Regelungslücke gekannt hätten.


OK-STEINL
Inh.: Marion Steinl
Adertshausen 27
92277 Hohenburg

Fon: +49 (0)9 626 929 32-0
Fax: +49 (0)9 626 929 32-20
mail@ok-steinl.de

USt-ID-Nr. DE814840704

Suchen nach

Allgemein